Thomas Gembler Tell Bau
Thomas Gembler Tell Bau

Unsere Geschichte


Die Tell Bau GmbH

Das Bauunternehmen Tell Bau GmbH in Norden hat eine be­achtliche Geschichte vor­zuweisen. Gestartet als kleines Bau­unternehmen 1946 in Norden. Damals beschäftigte sich die Firma schwerpunkt­mäßig mit Pflaster­arbeiten. Heute hat das Traditions­unternehmen fast 250 Mit­arbeiter, ist international tätig und realisiert einzigartige Projekte. Neben dem Hauptsitz in Norden hat die Tell Bau GmbH Nieder­lassungen an 3 weiteren Standorten: In Berlin, auf Norderney und in Sellin auf Rügen. Der professionelle Qualitäts­anspruch von Tell Bau bezieht sich aber nicht nur auf die eigenen Bauten. Wir legen großen Wert darauf, unsere Erfahrung an Auszubildende und Mitarbeiter weiterzugeben und auf allen Unternehmens­ebenen die eigenen Ideen durch Aus- und Weiterbildung zu fördern. Wir verknüpfen handwerkliche Tugenden mit der industriellen Leistungsfähigkeit und Kreativität von Morgen. So garantieren wir nicht nur zukunftssichere Arbeitsplätze, sondern auch zufriedene Kunden.

1946
seit
250+
Mitarbeiter
4
Standorte
1946
seit
250+
Mitarbeiter
4
Standorte
  • Tiefbauunternehmung Hans Tell
  • Tell Bau alte Baumaschine
  • Tell Bau alte Baumaschine
Icon Straßenmaschine

Unsere Kompetenzen


Mehr als nur Pflaster­arbeiten

Wir nutzen unsere Kompetenz zur Beratung unserer Kunden und zeigen Verbesserungs­möglichkeiten und Alternativlösungen auf. Die Kundenzufriedenheit hat bei Tell Bau oberste Priorität. Die ur­sprüng­lichen Pflasterarbeiten sind längst um die Geschäftszweige Hochbau, Sportstätten- und Tiefbau ergänzt worden. Im Hochbau bewegt sich die Firma hauptsächlich im gewerb­lichen Bereich. Neben dem Wohnungs­bau übernehmen wir im Hoch- und Ingenieurbau, Klär­anlagen und große Industriebauten. Für namhafte Auftragsgeber werden Forschungszentren, Fabrikations- und Verwaltungsgebäude sowie Verbrauchermärkte schlüsselfertig erstellt. Seit 4 Jahrzehnten bauen und liefern wir Kunst­stoff­beläge und Kunstrasensysteme sowohl für Ballsportarten, als auch für leicht­athletische Nutzung. Von der Planung über den Unterbau bis zur Linierung, alles aus einer Hand. In Sachen Straßen-und Tiefbau arbeitet die Firma Tell Bau aus­schließlich mit eigenen Mitarbeitern und Maschinen. Auch das ist ein Grund für die Kunden­zu­frieden­heit. Mit dieser Haltung gelingen Tell Bau auch ganz ungewöhnliche Projekte, wie z.B. die 400m-Laufbahn in einer Leichtathletikhalle in Kopenhagen.

Unsere Kompetenzen


Mehr als nur Pflaster­arbeiten

Wir nutzen unsere Kompetenz zur Beratung unserer Kunden und zeigen Verbesserungs­möglichkeiten und Alternativlösungen auf. Die Kundenzufriedenheit hat bei Tell Bau oberste Priorität. Die ur­sprüng­lichen Pflasterarbeiten sind längst um die Geschäftszweige Hochbau, Sportstätten- und Tiefbau ergänzt worden. Im Hochbau bewegt sich die Firma hauptsächlich im gewerb­lichen Bereich. Neben dem Wohnungs­bau übernehmen wir im Hoch- und Ingenieurbau, Klär­anlagen und große Industriebauten. Für namhafte Auftragsgeber werden Forschungszentren, Fabrikations- und Verwaltungsgebäude sowie Verbrauchermärkte schlüsselfertig erstellt. Seit 4 Jahrzehnten bauen und liefern wir Kunststoffbeläge und Kunstrasensysteme sowohl für Ballsportarten, als auch für leicht­athletische Nutzung. Von der Planung über den Unterbau bis zur Linierung, alles aus einer Hand. In Sachen Straßen-und Tiefbau arbeitet die Firma Tell Bau aus­schließlich mit eigenen Mitarbeitern und Maschinen. Auch das ist ein Grund für die Kundenzufriedenheit. Mit dieser Haltung gelingen Tell Bau auch ganz ungewöhnliche Projekte, wie z.B. die 400m-Laufbahn in einer Leichtathletikhalle in Kopenhagen.

Gemeinsam stark


Firmen­gruppe
Firmen­gruppe
Tell Bau Logo
Creditreform Bonitätszertifikat

Kontakt

Tell Bau GmbH
Gewerbestraße 23
26506 Norden

Telefon: 04931 - 93 84-0
Telefax: 04931 - 16 85 68
E-Mail: info@tellbau.de